Seminare und Schulungen

Viele Probleme unserer Reitpferde lassen sich durch ein klug angepasstes Training vermeiden oder zumindest verringern.

Mehr darüber zu wissen, unterstützt Dich dauerhaft im Umgang mit Deinem Pferd!

Gerne komme ich zu Dir in den Stall und biete Seminare oder praktische Schulungen am Pferd an.

Wenn Du einen geeigneten Raum für ein Gruppenseminar hast, kann ich die notwendige Technik (Beamer, Leinwand, Laptop) mitbringen.

Wenn Du eigene Themenvorschläge oder Seminarwünsche hast, frage gerne nach!

Longieren als Dialog - LAD  (nach Katharina Möller)

Diese besondere Longiermethode funktioniert wie das Reiten als körpersprachlicher Bewegungsdialog mit dem Pferd. Es wird ohne Hilfszügel am Kappzaum gearbeitet. Ohne Zwangsmittel findet das Pferd über sinnvoll kombinierte Übungen in eine losgelassene Gebrauchs- oder Dehnungshaltung. Durch den Wechsel zwischen gebogenen und geraden Linien werden Schub- und Tragkraft entwickelt und die Geraderichtung gefördert.

Neben den positiven Trainingseffekten ist diese Methode außerdem so abwechslungsreich, dass sie Mensch und Pferd immer wieder neu herausfordert und Spaß macht.

 

In diesem Seminar erlernst Du den korrekten Einsatz von Körpersprache, Kappzaum, Longe, Stimme und Peitsche und erarbeitest die Grundlagen des Longieren als Dialog.

 

Nähere Infomationen zu dieser Longier-Methode kannst Du hier nachlesen.

 

Theorie + viel Praxis

 

Download
Kursausschreibung LAD_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.5 KB


Biomechanik,                                 gesunde Bewegungsmuster & systematisches Training

Als PferdebesitzerIn bist Du automatisch auch TrainerIn Deines

Pferdes. In diesem Seminar vertiefst Du Dein Wissen über

  • die biomechanischen Voraussetzungen des Pferdekörpers
  • physiologisch korrekte Bewegungsmuster
  • die körperlichen Anforderungen an ein Reitpferd und
  • den Aufbau eines systematischen Trainings

Diese Kenntnisse, kombiniert mit vielen praktischen Tipps, helfen

Dir dabei, Dein Pferd gesund und fit zu erhalten.

 

 

Theorie, ggf. kurze Demonstration am Pferd

 

ca. 2-3 Stunden

Techniken zur Selbsthandlung des eigenen Pferdes

In Ihrem Job als Reitpferde werden unsere Vierbeiner in einer Weise körperlich gefordert, die von der Natur nicht vorgesehen ist. In der Folge leiden sie je nach Belastung und Trainingszustand immer wieder auch unter Verspannungen und Schmerzen. In diesem Seminar erkläre ich Dir die wichtigsten anatomischen Grundlagen des Pferdekörpers und die typischen Problemzonen und zeige Dir einige einfache Techniken, mit denen Du Deinem Pferd selbst helfen kannst.

 

Theorie + Praxis

 

ca. 4 Stunden